Bugaboo Cameleon 3 im Vergleich

Der Bugaboo Cameleon 3 im Test. Steht Nachwuchs an, ist eine der schon bald anstehenden Kaufentscheidungen die Festlegung auf ein passendes und qualitätsvolles Kinderwagenmodell. Notwendig ist ein möglichst stabiler Kinderwagen, der selbst bei täglicher Nutzung und hoher Belastung stets vortrefflich funktioniert. Möglichst funktional und vielseitig anwendbar sollte er außerdem möglichst ebenfalls ein.

bugaboo-cameleon-3Kult-Kinderwagen“: Mehr Schein als Sein? Der Kinderwagenhersteller preist sein Modell “Cameleon” als “Kult-Kinderwagen” an. Was steckt hinter dieser Ansage? Hält der Kinderkombiwagen, was er verspricht? Handelt es sich bei ihm um einen vielseitig einsetzbaren Kinderwagen?

Bugaboo Cameleon 3 in stetiger Weiterentwicklung

Der Cameleon wird mittlerweile schon in dritter Generation produziert. Die ersten beiden Versionen wurden noch einmal komplett überarbeitet, sodass das Gerät immer noch funktional und allen Anforderungen gewachsen ist. Der Cameleon ist ein All-in-one-Kinderwagen, der im herstellereigenen Shop in der günstigsten Ausführung aktuell 939 € kostet (Stand: Februar 2014).

Im Kaufpreis inbegriffen ist eine 2-jährige Garantie sowie der Basis-Liegewannenaufsatz, eine Regenabdeckung, eine Untergestelltasche sowie ein Bekleidungsset (bestehend aus Sonnendach und Winddecke). Gegen Aufpreis können weitere Zubehörartikel das Set ergänzen.

Herausragendes 3-in-1 Design

Ein echtes Highlight dieses Kinderwagens ist das einmalige 3-in-1 Design, welches zahlreiche Optionen für die Eltern bereithält. So ist der Kombikinderwagen kompatibel für Autositze, sodass er als Kindersitz verwendet werden kann. Ferner ist er mit wenigen Handgriffen zu einem geländefähigen Gerät umgewandelt.

Ebenso ist der Sitz umkehrbar. Wahlweise kann das Kind also nach vorne oder nach hinten zu den schiebenden Personen schauen, bei denen es sich ja in aller Regel um die Eltern handeln wird.

cameleon-gebrauchtJede Menge Komfort für Kind und Eltern

Eine weitere besondere Eigenschaft ist der rotierende Tragebügel, sodass man das Kind einfach aus dem Bugaboo Cameleon herausholen kann. Eine justierbare Federung ermöglicht den Transport des Babys bei jedem Gewicht und somit auch in höherem Alter. Sitz und Liegewanne können getrennt voneinander genutzt werden.

Für zusätzlichen Komfort sorgt eine Regenabdeckung, die bei Wind und Wetter Schutz vor äußeren Einflüssen garantiert. Unterschiedliche Rädergrößen ermöglichen die Fahrt auf unterschiedlichen Untergründen und sorgen für eine komfortable Fahrt. Auf zwei Rädern kann beispielsweise durch Sand und Schnee gefahren werden.

Eine weitere große Errungenschaft des neuen Designs ist eine höhenverstellbare Schiebestange, die Schiebekomfort garantiert.

Mit bis zu 17 Kilogramm belastbar

Einige Daten verdeutlichen die praktischen Eigenschaften des Bugaboo Cameleon 3: Der Kinderwagen ist mit bis zu 17 Kilogramm Gewicht belastbar und wiegt selbst stolze 9,6 Kilogramm. Zusammengeklappt betragen die Maße des Wagens gerade einmal 90x50x31 cm.

Eine Untergestelltasche bietet ein Füllvermögen von 24 Litern, sodass auch hier und da einmal Einkäufe problemlos mit Kind angestellt werden können. Die Matratze, auf der das Kind aufliegt, besitzt eine atmungsaktive Einlage und ist waschmaschinenfest, sodass der hygienische Aspekt auch nicht zu kurz kommt.

ersatzteileAndere Modelle im Angebot von Bugaboo

Der Cameleon ist natürlich nur eines der vielen Kinderwagenmodelle aus dem erfolgreichen Hause Bugaboo. Große Bekanntheit besitzen daneben auch der:

  • Bugaboo Buffalo
  • Bugaboo Bee
  • Bugaboo Donkey

Den Buffalo bezeichnet Bugaboo selbst als den “All-Terrain-Kinderwagen“, der Bee gilt wiederum als “kompletter, urbaner Kinderwagen“. Außerdem gibt es Special Edition’s, unter anderem auch vom Cameleon, den es also auch in den Varianten “Classic Collection” und “Avenue” gibt. Zu allen Modellen gibt es ein umfangreiches Sortiment an Accessoires.

Schon lange im Geschäft

Dementsprechend steht die Firma in jeder Hinsicht für Mobilität und Flexibilität. Ursprünglich handelt es sich bei Bugaboo um ein niederländisches Unternehmen, doch mittlerweile finden sich in der ganzen Welt Standorte der erfolgreichen Weltmarke. Selbst in Argentinien, Australien, Dubai und Südkorea besitzt der Hersteller Niederlassungen.

Gründer von Bugaboo sind der Designer Max Barenbrug sowie der Artz Eduard Zanen, die 1999 begannen, das Unternehmen auf erfolgreiche Beine zu stellen. Die eigentliche Idee entstand bereits 5 Jahre zuvor. Mobilitätsherstellung ist eines der Kernanliegen, das die Mitarbeiter bis heute dazu antreibt, stetig an neuen Geräten zu tüfteln, die modernen Qualitätsstandards gerecht werden.

Alleine in Deutschland gibt es 127 Fachhändler, die Produkte von Bugaboo verkaufen. Ferner können Mängel an den Kinderwagen im Internet gemeldet werden, sodass bei vielen Einzelteilen problemlos eine kostenfreie Lieferung von Ersatzteilen möglich ist.

Kinderwagen Review – Mein Bugaboo Cameleon

Geschichte

Der nun seit mehr als 20 Jahren gereifte Gedanke, hochwertige Kinderwagen herzustellen, hat sich folglich ausgezahlt. Der internationale Erfolg gibt der Unternehmensphilosophie recht, die darauf basiert, vielseitig einsetzbare Kinderwagen herzustellen, die auch höchsten Belastungen standhalten.

Am Beispiel des Bugaboo Cameleon 3 konnten Sie erkennen, welch versierte technische Tüftelei in einem vermeintlich simplen Kinderwagen stecken kann. Die Mitarbeiter von Bugaboo arbeiten tagtäglich daran, die Geräte noch weiter auf Vordermann zu bringen, um sowohl Kindern als auch Eltern ein noch höheres Maß an Komfort bei der Bedienung und Nutzung des Kinderwagens gewährleisten zu können.

Man darf gespannt sein, ob es noch eine vierte Generation geben wird, die dann noch einmal einige Besonderheiten mehr zu bieten hat.

4.3 / 5 Sterne      
versand-zahlung