Teutonia Cosmo Kinderwagen im Vergleich

Der Teutonia Cosmo im Test. Eltern, die einen richtig guten Kinderwagen suchen, sind beim Cosmo genau richtig.

teutonia-cosmoDer Cosmo besticht durch sein Design. Seine Funktionalität bietet höchsten Komfort für Eltern und Kind. Er lässt sich leicht zusammenfalten, hat durch das Aluminiumgestell ein modernes Aussehen und bietet so viele Möglichkeiten.

Was hat der Teutonia Cosmo zu bieten?

Die Räder des Cosma haben eine doppelte Federung und zwei feststellbare Schwenkräder. In der Stadt ist er unschlagbar, Sie können Ihre Einkäufe leicht in seinem großen Einkaufsnetz unterbringen.

Fahrkomfort: Sie haben meistens die Wahl zwischen verschiedenen Rad- und Felgenkombinationen. Beim Cosmo sind es Luftkammerräder mit Tiefbettfelgen. Beide Kombinationen haben Kugellager, sodass ein leichtes Schieben den Fahrkomfort vereinfacht.

Für die Tauglichkeit in der Stadt sorgen die forderen feststellbaren Schwenkräder. Diese können auch im unwägbaren Gelände, wie Wald oder im Schnee, arretiert werden. So sind sie navigationsfreundlicher. Unter den Wagen gehört der Cosmo mit 14,2 Kilogramm zu den Leichtesten. Er lässt sich leicht klappen.

Die meisten Nutzer schreiben positive Berichte. Hierbei ist auch ausschlaggebend, dass der Cosmo in dem kleinsten Kofferraum Platz hat und sich leicht verstauen lässt. Einfache Handhabung in der Stadt und die Stabilität spielen hier beim Kauf eine große Rolle. Bei dem Kauf muss man mit ca. 780 Euro rechnen. (Stand: Februar 2014)

cosmos-2014Folgende Tragetaschen sind im Angebot:

  • Softtragetasche
  • Gestelltragetasche
  • VarioPlus-Tragetasche
  • Fashion-Tragetasche

Das Aluminiumgestell mit dem schwarzen Design besticht auf den ersten Blick. Der Wagenist modern und sportlich.

Es ist recht schwierig, aus der Riesenauswahl an verschiedenen Modellen das richtige Modell auszuwählen. Wichtige Faktoren hierbei sind Marke, Farbe und Material. Sie sollten sich aber als Eltern sicher sein, welche Kriterien Sie beim Kauf setzen.

Welche Kinderwagentypen gibt es eigentlich?

Sind Sie auch verwirrt, wenn es um die verschiedenen Kinderwagentypen geht? Hier ein kleiner Überblick der verschiedenen Typen:

  • zusammenklappenErstlingswagen
  • Sportwagen
  • Buggy
  • Shopper
  • Jogger
  • Travelsystem
  • Zwillings- / Geschwisterkinderwagen / Drillingskinderwagen
  • Kombikinderwagen

Dabei ist der Kombikinderwagen die meistverkaufte Variante des Kinderwagens, denn er bietet einen großen Vorteil. Sie können Ihr Kind liegend und sitzend transportieren. Somit ist er gleichzeitig ein Erstlings- als auch Sportwagen.

Nach dem Babyalter können Sie den Teutonia Cosmo einfach umbauen, dies geht innerhalb von ein paar Sekunden. Diese Wagen sind etwas teurer, später müssen Sie aber keinen Buggy etc. mehr kaufen.

Die verschiedenen Phasen

Liegeposition = Erstlingswagen. Diesen Kombiwagen kann man umbauen und erhält somit gleich den Sportkinderwagen.

Da die meisten von uns in der Stadt unterwegs sind, sind Modelle praktisch, die einen kleinen Wendekreis und schwenkbare Vorderräder haben. Sehr schön ist es, wenn der Kinderkombiwagen dann auch noch mit einer Ablage oder einem Einkaufsnetz ausgestattet ist, damit man leicht seine Einkäufe verstauen kann.

Wenn dann die Kinder etwas älter werden, ist es sinnvoll von einem normalen Wagen zu einem Buggy oder Jogger umzuwechseln. So kann das Kind auch aufrecht sitzen. Ein Kombikinderwagen, der sich zu einem Sportwagen umfunktionieren lässt, ist hier eine echte Alternative.

gebrauchter-korbDer Hersteller Teutonia

Das Unternehmen ist ein Hersteller von Kinderwagen und ist im nordrhein-westfälischen Hiddenhausen zu Hause. Seit 1947 stellt die Firma Kinderwagen her. Da die Nachfrage nach den Produkten so groß war, stieg man in den 70er Jahren in den Export ein.

In den 80er Jahren entwickelte die Firma das erste Sportwagenmodell und später dann den Multifunktionskinderwagen.

Obwohl die Firma mehrmals den Besitzer wechselte, blieb der Firmenname erhalten. Dieses tat auch der guten Qualität keinen Abbruch. Die Sicherheit wird im eigenen Haus geprüft, die Produktion ist umweltgerecht.

Die Produkte von Teutonia begleiten Ihr Kind vom Säuglingsalter bis ins höhere Kindesalter, da es die Kinderwagen in vielen Varianten und Farben gibt. Der regenbogenfarbene Griff ist das Markenzeichen.

Gewährleistungen vom TÜV Rheinland

Gesetzlich vorgeschrieben sind 2 Jahre, Teutonia gibt 3 Jahre. Dieses gilt allerdings nicht bei einem Onlinekauf (Onlinehändler). Die Produkte werden regelmäßig vom TÜV Rheinland geprüft und das freiwillig. Die Zertifikate kann man beim TÜV einsehen.

Teutonia erhielt das TOXPROOF-Zeichen des TÜVs als erster Hersteller von Kinderwagen für die Verwendung von schadstofffreien Materialien.

Teutonia Cosmo Travel System — Bellababy.ie

Welche anderen Kinderwagen hat Teutonia noch im Angebot?

  • BeYou
  • Cosmo
  • Elegance
  • Fun System
  • Mistral P
  • Mistral S
  • Mistral Spirit S3
  • Team Cosmo

Weitere Vorteile

Die Verdecke und auch die Sonnenschirme bestehen alle aus UV-undurchlässigen Stoffen, diese sind so dicht, dass sogar die Vorgaben des australischen Standards gegeben sind. Somit sind Ihre Kinder auch vor den Strahlen geschützt, die durch andere Stoffe dringen können.

Fazit

Der Cosmo ist ein toller Kinderwagen, handlich und leicht. An dem Teutonia Cosmo werden Sie lange Spaß haben. Er ist sein Geld wert.

4.5 / 5 Sterne      
versand-zahlung